Zutrittskontrolle

GeBITtech Zutrittskontrolle

Beim Erwerb einer Zutrittskontrolle ist das Vertrauen in Anlage und Anbieter ein wesentlicher Faktor. Seit Jahren arbeiten wir mit den gleichen Herstellern zusammen und sind daher von der Qualität überzeugt.
Bei der GeBITtech kommen nur ausgewählte Komponenten zum Einsatz. Diese werden vor Auslieferung einer kompletten Überprüfung unterzogen, so auch einem längeren Funktionstest unter Belastung.
Bei der Entscheidung für eine neue Zutrittskontrolle ist die Planung ein wesentlicher Punkt und sollte schon frühzeitig den Lieferanten mit einbeziehen. Gern unterstützen wir Sie bei Ihren Vorstellungen.

Rufen Sie uns dazu einfach kurz an: 05352 947 588 5

Hier zeigen wir Ihnen zwei möglich Lösungen. Natürlich ist das nicht alles, was wir ihnen anbieten können.


Zutrittskontrolle kombiniert mit Zeiterfassung

Kombination Zeiterfassung und Zutrittskontrolle

Komplettsystem zur Zeiterfassung und Zutrittskontrolle

Diese besonders günstige Variante ermöglicht es, zwei Anwendungen mit dem gleichen Erfassungsgerät zu erfüllen:

  • Arbeitszeiterfassung
  • Zutrittskontrolle

Durch einen abgesetzten Aussenleser wird eine höhere Sicherheit erreicht, da das Relais zur Türöffnung im gesicherten Bereich bleibt.

Von unseren Erfassungsgeräten können das nebenstehend gezeigte T940 und das T980 diese Aufgabe erfüllen

Die Zutrittsgruppen und Zeitfenster werden komfortabel in einem Browser eingestellt. Die Mitarbeiter werden der entsprechenden Gruppe zugewiesen. Das war es schon. Diese Lösung ist immer zu empfehlen, wenn in der Nähe der Tür auch die Arbeitszeit erfasst wird.


 Individuell geplante Zutrittskontrolle

Individuelle Zutrittskontrolle

Zutrittskontrollanlage

Um auf die Besonderheiten Ihres Unternehmens einzugehen haben wir hochwertige Komponenten für fast jeden Anspruch. Die Controller können bis zu acht Leser kontrollieren. Das entspricht vier Türen mit jeweils einem Innenleser und Aussenleser.
Jeder Zutrittsstelle können Sie ein eigenes Schema mit Zeitfenstern, Feiertagen und Mitarbeitergruppen zuordnen.

Unsere Zutrittskontrolle kann Transponder und Fingerabdruckleser kontrollieren, auch gemischt!

Wie schon in der kombinierten Zutrittskontrolle weiter oben sind auch hier alle sicherheitsrelevanten Teile im geschützten Innenbereich installiert.
Über die mitgelieferte Software ist eine Überwachung in Echtzeit möglich, also auch Sicherheitspersonal, Pförtner und andere sind mit einbezogen.


Rahmenbedingungen für eine Zutrittskontrolle

Da es schwierig ist nach den richtigen Informationen zu suchen bzw. die richtigen Fragen zu stellen haben wir Ihnen hier eine kleine Liste eingestellt. Das sollte den Einstieg etwas erleichtern.

Entscheidungliste Zutrittskontrolle

  1. Ist die Zutrittskontrolle offlinefähig (benötigt zum Betrieb keinen PC!)?
  2. Reicht der interne Speicher für alle Mitarbeiter, Ausweise und Aktionen?
  3. Sind die ansteuernden Relais im geschützten Bereich installiert?
  4. Ist die eingesetzte Erkennungstechnik sicher?
  5. Bei biologischen Erkennungen, wie hoch sind Fehlerkennung und Zurückweisung?
    (Fachausdrücke: FAR und FRR)
  6. Wird Software zur Steuerung und Kontrolle dazu gliefert?
  7. Wie viele Türen und Leser können kontrolliert werden?
  8. Ist die Stromversorgung dabei?
  9. Welche Garantie besteht auf dem System
  10. Welcher Service ist im Preis enthalten

Noch ein Wort zu den Angaben diverser Hersteller zu den Zurückweisungsraten bzw. den Fehlerkennungsraten. Zurückweisung wäre erst einmal nicht so schlimm. Der Erkennungsvorgang muß dann eben wiederholt werden. Eine Fehlerkennung allerdings würde den Zutritt gewären ohne Berechtigung. Das ist natürlich deutlich schlimmer.

Einige Hersteller nennen aus diesem Grunde Werte, welche völlig unrealistisch sind und teilweise im Labor entstanden. Der tatsächliche Einsatz jedoch bei Ihnen und die Umgebungsbedingungen sind entscheidende Faktoren.

Planen Sie also eine Zutrittskontrolle in Ihrem Unternehmen einzuführen, so nehmen Sie den Wunschkandidaten frühzeitig mit ins Boot!

Wer nach den Richtlinien der VDS arbeiten muß findet hier die entsprechenden Informationen: klick

Wir helfen Ihnen gern bei der Planung, auch ohne dass Sie unsere Produkte einsetzen müssen. Nehmen Sie hierzu einfach Kontakt auf: 05352-947 588 5